Ehrenmitglied Georg Scheller verstorben

Am 11. April verstarb unser langjähriges Vereinsmitglied Georg Scheller. Er gehörte zu den Gründungsmitgliedern der damaligen Sektion Fußball der BSG Motor Albrechts. Viele Jahre war er als Spieler und später auch als Funktionär in der Abteilung Fußball aktiv.

 

Für seinen Einsatz für die Entwicklung der Abteilung Fußball und unseres Sportvereins wurde Georg Scheller u.a. als Ehrenmitglied des Sportvereins Jugendkraft 1903 Albrechts e.V. geehrt.

 

Wir werden ihm und seinem Wirken für unseren Verein ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Eine umfassende Würdigung des Lebens und seines Einsatzes für den Fußball in Albrechts wurde am 08.05.2021 in der Zeitung „Freies Wort“ veröffentlicht. Der Artikel kann derzeit auch hier nachgelesen werden.



REWE-Aktion „Scheine für Vereine“ 2020

Auch 2020 veranstaltete die REWE wieder ihre Aktion „Scheine für Vereine“ an der sich unsere Mitglieder und Freunde wieder rege beteiligt haben. Insgesamt konnten 8457 Vereinsscheine bis Ende Dezember 2020 für unseren Verein gesammelt und eingescannt werden.

 

Dank dieser grandiosen Unterstützung wurde die Aktion für unseren Verein wieder ein voller Erfolg. Vielen Dank dafür an unsere Mitglieder und Unterstützer.

 

Wir konnten von den gesammelten Vereinsscheinen folgende Prämien bestellen:

  • Bälle für das Jugentraining
  • 4 Freistoßdummies
  • Hindernishürden
  • ein Ballwagen
  • ein Ballkompressor
  • eine Kühl-Gefrier-Kombi
  • eine Soundbar für den Fernseher im Vereinsheim
  • eine Kaffeemaschine
  • einen Sandwichmaker
  • ein Laptop


Neue Teilnehmer für Schiedsrichterausbildung

Ohne Schiedsrichter geht es im Fußball nicht. Deshalb freuen wir uns, daß unser Schiedsrichterobmann Toni Brandt zwei Anwärter für den gerade laufenden Schiedsrichterlehrgang gewinnen konnte.

 

Tim Förter und Marcel Hörig werden demnächst ihre Prüfung ablegen und verstärken dann unser Schiedsrichterteam zu dem noch Mario Adler gehört.

 


Jahreshauptversammlung

Am 14.08.2020 fand die turnusmäßige Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung in unserer Sporthalle statt. Aufgrund der Corona Pandemie musste der geplante Termin vom März verschoben werden.

19 anwesende Mitglieder wurden zunächst von der Abteilungsleitung begrüßt und anschließend wurde mit den Berichten des Abteilungsleiters, des Finanzbeauftragten und der Jugendleiterin fortgefahren. Aktuell gehören der Abteilung Fußball 120 Mitglieder an, davon 37 Nachwuchsspieler.

Die Trainer der beiden Männer Teams gaben einen Ausblick auf ihre Erwartungen zur Saison. Die Jahreshauptversammlung nutzte Abteilungsleiter Guido Kaiser, um verdiente Mitglieder auszuzeichnen, zu danken und als Anerkennung kleine Präsente zu überreichen.

Bei Karl-Heinz Salewski bedankte sich Guido Kaiser im Namen der Abteilung Fußball für seine langjährige Tätigkeit als Trainer der 2. Männermannschaft, ebenso bei Ralf Netzel für seine Verdienste in der Abteilungsleitung sowie der Platzpflege. Sandra Metzger wurde als Dankeschön für ihre Tätigkeit als Jugendleiterin ein Blumenstrauß überreicht, bei Tim Leipziger und Tobias Wagner bedankte sich der Abtelungsleiter für ihr Engagement und ihren Einsatz als Interimstrainer der 1.Männermannschaft.

Ehrungen von Jubilaren wurden ebenfalls nicht vergessen. Stefan Werner bekam für 25 Jahre Mitgliedschaft ebenfalls ein Präsent überreicht. Leider konnte Gisbert Rippberger aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen, ihm wurde auf Antrag der Abteilungsleitung vom Gesamtvorstand für 55 Jahre Mitgliedschaft und aufopferungsvollen, unermüdlichen Einsatz die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Die persönliche Ehrung wird sobald wie möglich nachgeholt.

Die Abteilung Fussball sieht sich gut gerüstet für die kommende Saison, freut sich dennoch immer über neue Gesichter in ihren Reihen.